Tübinale 2022, das studentische Kurzfilmfestival der Universität Tübingen. Ein Projekt des Instituts für Medienwissenschaft

Tübinale 2022

Das Tübinale-Team


Das Tübinale Team 2022 stellt sich vor

An dieser Stelle wollen wir uns als das Tübinale-Team einmal vorstellen und euch einen kleinen Einblick in die laufenden Vorbereitungen geben.


Unsere Aufgabenbereiche

Zu einem gelingenden Kurzfilmfestival gehören natürlich nicht nur die Filme und Filmteams, sondern auch Organisator:innen, die den Abend gestalten und sich um alles rund um das Filmfestival kümmern. Und genau das ist unsere Aufgabe. Das Tübinale-Team besteht aus 15 Studentinnen der Medienwissenschaft und wird von Dr. Lukas Wilde und Elias Raatz geleitet. Um alle Aufgabenbereiche abdecken zu können und nichts zu vergessen, haben wir uns in sechs Gruppen aufgeteilt, die wir euch im Folgenden kurz vorstellen werden. 


Organisation

Das Orga-Team ist für die generelle Planung der Tübinale verantwortlich und schafft die Rahmenbedingungen für das gelingende Festival. Oder kurz gesagt: Ohne das Orga-Team könnte die Tübinale gar nicht stattfinden. Das Team besteht aus Alina Maurer, Chiara Weinmann und Helen Seeger. Alina ist unsere Ansprechpartnerin für jegliche Kommunikation. Sie hält Kontakt zu den Film-Teams und steht für deren Fragen rund um Organisation zur Verfügung. Chiara hat die ehrenvolle Aufgabe, die Jurymitglieder für die diesjährige Tübinale auszuwählen und mit diesen in Kontakt zu treten. Um die Finanzen und Sponsor:innen-Suche kümmert sich Helen. 


Gala

Der Abend der Tübinale wird von unserem Gala-Team, bestehend aus Bella Avergon, Chiara Schmid und Emma Miesler, geplant und organisiert. Sie planen genaustens den abendlichen Ablauf, kümmern sich um die Location und stehen in ständigem Kontakt zum Landestheater Tübingen (LTT). Auch die Organisation des Caterings und des Sektempfangs gehören zu ihren Aufgaben. Außerdem stellen sie das Programm für den Abend zusammen, sind für die Moderation zuständig und führen das Publikum durch den Abend. Darüber hinaus ist das Gala-Team auch an der Jurysitzung beteiligt.



Aftershow-Party

Nach einem gelungenen Festival darf eine Aftershow-Party natürlich nicht fehlen. Dafür sind Cassandra Rush und Soraya Kümmel verantwortlich. Zudem bilden die beiden eines der zwei Audiovisuell-Teams, welche die  verschiedenen Beiträge und Einspieler für den Abend der Tübinale vorbereiten. 


Layout

Isabel Werner und Irina Lazareva bilden unser Layout-Team. Sie gestalten alle unsere grafischen Elemente, wie beispielsweise das diesjährige Tübinale-Logo, die Plakate und das Magazin. Außerdem sind sie unser zweites Audiovisuell-Team, das sich auch um die Produktion von filmischen und fotografischen Beiträgen für den Tübinale-Abend kümmert.



Social Media

Unser Social Media-Team besteht aus Melina Skouras und Christine Soloch. Die beiden verwalten die Plattformen Instagram, Facebook und YouTube. Für Instagram produzieren sie jede Woche neue Posts und realisieren mit den Filmteams interessante Reels. Bei YouTube sind die beiden für die Veröffentlichungen von Filmmaterial von der letzten und der aktuellen Tübinale verantwortlich. 


Redaktion

Und schließlich gibt es noch die Redaktion, die für die Erstellung von schriftlichen Beiträgen verantwortlich ist. Wir sind Marie Braun, Luise Eberhardt und Sarah Quaas und schreiben die Artikel für die Homepage, den integrierten Blog und das Magazin. Neben der Verwaltung der Homepage und der Planung des Magazins gehört auch die Erstellung von Interviews mit den Filmteams und Expert:innen zu unseren Aufgaben. Jeden Montag veröffentlichen wir etwas neues auf der Tübinale-Homepage und halten euch so immer informiert.